Bericht zur Protestfahrt Nossen – Roßwein – Döbeln

aktuell_20140305_01

 Am 5. März 2014 fand, zwei Tage bevor der Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) über die weitere Zukunft des Zugverkehrs auf dem Streckenabschnitt Nossen – Roßwein – Döbeln Hbf.seine Entscheidung trifft, eine Protestfahrt über diesen von der Abbestellung bedrohten Abschnitt statt.

Aufgerufen zu dieser Protestfahrt hatte die Bürgerinitiative „Erhalt der Regionalbahn 110 Döbeln – Roßwein – Nossen – Meißen“ und schätzungweise 200 Fahrgäste waren diesem Aufruf gefolgt. Weiterlesen

Protestfahrt am 5. März 2014 für den Erhalt der Regionalbahn 110

aktuell_20140225_01

Seit 1868 verkehren Züge auf der Strecke Döbeln – Roßwein – Nossen – Meißen. Aber ab 13.12.2015 wird nach dem Willen der Verkehrsverbünde kein Zug mehr die Städte Roßwein und Nossen erreichen.

WIR WOLLEN UNS DAMIT ABER NICHT ABFINDEN!

Daher möchten die Bahnbefürworter am 5. März 2014 eine Protestfahrt in der regulären Regionalbahn von Nossen (Abfahrt 17:17) nach Döbeln Hbf und zurück durchführen

Hiermit rufen wir alle Anwohner, Fahrgäste und Freunde der Eisenbahn auf,  dies durch eine Mitfahrt im Zug bzw. Bahnsteigpräsenz auf den Unterwegsstationen mit zu unterstützen! Verkehrsverbünde sind nur durch Fahrgastzahlen zu überzeugen, deshalb Mitmachen, Mitfahren und Mitbekenntnis für die Bahn bekunden!

Weitere Informationen:
Plakat zur Protestfahrt zum Ausdrucken und Weitersagen

Onlinepetition für dem Erhalt der Bahn gestartet

Für alle die nicht die Möglichkeit haben, sich in Nossen, Roßwein, Döbeln und Umgebung in eine der zahlreich ausliegenden Unterschriftslisten für den Erhalt der Bahnverbindung Nossen – Roßwein – Döbeln einzutragen, hat die Bürgerinitiative um den Nossener Stadtrat, Peter Wunderwald eine Alternative in Form einer Onlinepetition geschaffen.

Onlinepetition den Erhalt der Bahn Nossen – Roßwein- Döbeln 
zum Mitmachen und Weitersagen

Unterschriftenaktion für den Erhalt der Bahn gestartet

Durch den Nossener Stadtrat Peter Wunderwald (Bündnis 90/Die Grünen) wurde Anfang Januar 2014 eine Unterschriftenaktion für den Erhalt der Bahnverbindung Nossen – Roßwein – Döbeln ins Leben gerufen.

Mit den gesammelten Unterschriften soll der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) und die zuständigen Kommunalpolitiker, dazu bewegt werden, auf der Verbandsversammlung des ZVMS den Fortbestand des Schienenpersonennahverkehrs auf der Strecke Nossen – Roßwein – Döbeln zu sichern.

Helfen Sie mit Ihrer Unterschrift den Fortbestand der Bahn zwischen Nossen, Roßwein und Döbeln zu sichern, den mit der Einstellung der Bahn stirbt eine ganze Region.

Unterschriftenliste im pdf-Format zum Herunterladen, Ausdrucken und Mitmachen

VCD Positionspapier zur RegionalBahn 110 veröffentlicht

Unter dem Tilel „Zukunft für die Bahn in Mittelsachsen“ veröffentlichte der Landesverband Elbe-Saale im Verkehrclub Deutschland ihr Positionspapier (pdf, 662KB), was aufzeigen soll, wie man anstelle von Streichungen einen attraktiven Schienenverkehr umsetzen kann

Der Landesverband Elbe-Saale will mit dem Positionspapier noch einmal Druck machen, dass die Regionalbahn 110  erhalten und nicht durch Busverkehre ersetzt wird, da am 28. November 2013  bei der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberelbe (Z-VOE) über das Schicksal der Bahn zwischen Döbeln und Meißen abgestimmt.

Initiative zum Streckenerhalt auf Facebook

Der Landesverband Elbe-Saale des Verkehrclub Deutschland (VCD) hat auf Facebook eine Unterstützerseite zum Fortbestand des Bahnverkehrs auf der Strecke Leipzig – Grimma – Döbeln – Nossen – Meißen erstellt.

Ich bitten alle Unterstützer des Bahnverkehrs auf dem Abschnitt Döbeln – Meißen sich auch bei Facebook an der Diskussion zu beteiligen und Flagge zu zeigen!