Veranstaltungen 2017

Die Eisenbahnvereine in Nossen und Umgebung haben zwischenzeitlich die Planungen zu Veranstaltungsterminen und Sonderfahrten für das aktuelle Jahr abgeschlossen. Die Vereine freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Besucher und Fahrgäste bei den geplanten Sonderfahrten.

Die bislang bekannten Veranstaltungen und Sonderfahrten habe ich wie gewohnt unter Aktuelles / Veranstaltungen eingepflegt. Als besonderen Service biete ich die einzelne Jahresprograme als pdf-Dokumente zum Herunterladen an:

Weiterlesen

Frühlingsfest im Bw Nossen

Am zweiten Maiwochenende, vom 6. bis 7. Mai 2015, veranstaltete die IG Dampflok Nossen e.V. ihr diesjähriges Frühlingsfest im ehemaligen Bahnbetriebswerk Nossen.

Dabei konnte erstmals der Neuzugang der IG Dampflok Nossen, der im Februar aus dem fränkischen Hof überführte, als Pendolino bekannte Dieseltriebwagen, 610 012 besichtigt werden. Weiterlesen

Eine Franke zieht nach Sachsen

Der Dieseltriebwagen 610 012 (DUEWAG 90270/1992) wurde am 9. Februar 2015 aus eigenen Kraft von Franken nach Sachsen überführt. Er wurde als Dauerleihgabe von DB Regio AG dem Verein IG Dampflok Nossen e.V. übergeben.

Er soll eine Ausstellung zur Geschichte der Sachsen – Franken – Magistrale beherbergen sowie dem Projekt Erinnerungsstätte „Die Züge der Freiheit“ dienen.

Eisenbahnfest in Bahnbetriebswerk Nossen

Am 24 und 25. Mai 2014 lud die IG Dampflok Nossen e.V. zu ihrem traditionelle Eisenbahnfest in das ehemaligen Nossener Bahnbetriebswerk ein. An beiden Tagen präsentierte sich der heimische Fahrzeugpark wieder der Öffentlichkeit.

Als Gastfahrzeug durften diesmal die  als V60 1264 beschriftete 345 119 (LEW 17564/1981)   der Regio Infra Service Sachsen GmbH aus Chemnitz begrüßt werden. Gemeinsam mit der 52 8131 fanden Scheinanfahrten im Bahnhof Nossen statt.

Neben den Führerstandsmitfahrten, der fotogerechte Aufstellung der Groß- und Kleindiesellokomotiven begeisterte der Modelleisenbahnclub Roßwein besonders die kleinen Gäste.

Der Höhepunkt des Wochenendes war am Samstag die Übergabe des Stationsschildes „Eisenbahnknoten Nossen“ der Dampfbahn-Route Sachsen. Somit hat nun auch Nossen einen festen Punkt in der Karte der Dampfbahn-Route. Anschließend lauschten die Gäste begeistert dem Konzert der Gruppe „Tagträumer“.

Fahrzeugpark von Dampf+ verlässt Nossen

Am 30. April 2012 haben 18 201 und der zugehörige Wagenpark, gegenwärtig 12 Wagen, das Bahnbetriebswerk Nossen verlassen. Damit endet die unmittelbare Zusammenarbeit der IG Dampflok Nossen e.V. einerseits und der Dampf Plus GmbH als Eigentümer sowie der Sonderzugveranstaltungen Chemnitz als Betreiber der Fahrzeuge andererseits nach reichlich 8 Jahren.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie auf der Internetseite der IG Dampflok Nossen e.V.

 

Nach über 10 Jahren: wieder Schmalspurloks in Nossen

Die Vorbereitung für das große Eisenbahnfest im ehem. Bahnbetriebswerk Nossen anlässlich der 825 Jahrfeier der Stadt Nossen laufen auf Hochtouren.

So wurden am 17. und 18. August 2010 die bislang in Radebeul abgestellten Schmalspurdampflokomtiven 99 747 (BMAG 9536/1929) und 99 778 (LKM 32017/1953) per Tieflader nach Nossen überführt. Somit befinden sich

Die beiden Fahrzeuge sollen auch nach dem Eisenbahnfest in Nossen verbleiben und auf dem seit längerem ungenutzten Hochgleis auf Stand 5 in Nossener Lokschuppen hinterstellt werden,

Somit befindet sich mit dem Transport der im Nossener Lokschuppen hinterstellten 99 715 imwieder eine Schmalspurdampflok in Nossen.

Die Fahrzeuge sollen auch nach dem Eisenbahnfest in Nossen verbleiben.

  • 16. Juli 1994: Transport von 99 715 nach Nossen, auf das seit längerem ungenutzte Schmalspurreparaturgleis des Nossener Ringlokschuppens, um dort die teilweise Demontage und Instandhaltung durchzuführen
  • November 1999: Transport nach Zittau-Bertsdorf nach Unterzeichnung eines Leihvertrages, weil der Interessenverband Zittauer Schmalspurbahnen e.V. schon seit längerem sein Interesse an 99 715 bekundet hatte, um die Aufarbeitung der Lok voran zu treiben