Letzter Eilzug Dresden – Döbeln – Leipzig

Aufgrund des bevorstehenden Ende des Reiseverkehrs auf der Strecke Döbeln Hbf –  Roßwein – Nossen – Meißen am 12. Dezember 2015 und in Anlehnung an die bis 2001 verkehrenden Eilzüge ließ es sich die IG Dampflok Nossen e.V. am Nikolaustag nicht nehmen nochmals einen dampfgeführten Eilzug auf der „Zweiten Leipzig-Dresdner Eisenbahn“ einzusetzen.Über 500 Fahrgäste nutzten noch einmal die Möglichkeit die Bahnstrecke Borsdorf – Döbeln – Coswig in ihrer kompletten Länge zu bereisen und sich von ihrer Eisenbahn zu würdig verabschieden. Die kurzfristig ausgefallene 52 8131 wurde durch die  50 3648 des SEM Chemnitz-Hilbersdorf würdig vertreten und wurde durch 203 120 der WFL vor dem 32 Achsen zählenden Abschiedssonderzug unterstützt. Für die 50 3648 war es die erste große Bewährungsfahrt nach der durchgeführten Hauptuntersuchung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.