In eigener Sache

Der Beginn eines neues Jahres ist eine gute Gelegenheit auf der vergangene zurückzublicken. Das Jahr 2016 hat sich vieles bei der Eisenbahn in und um Nossen geändert. Zu erwähnen wäre hier vordergründig die Übernahme der Streckeninfrastruktur durch die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie GmbH (NRE) im April, die Schienentrabbifahrten zwischen Lommatzsch und Ziegenhain (Sachs.) im Mai sowie die unzähligen Arbeitseinsätze an der Bahnstrecke Riesa – Lommatzsch – Nossen und im Bahnhof Nossen selbst. Bei den Fotografen entlang der der Strecke stand sicher die Rückkehr der Baureihenfamilie 232/233 im Fokus.

Als guten Vorsatz für das neue Jahr habe ich mir vorgenommen, wieder regelmäßig über die Entwicklung der Eisenbahn in und um Nossen zu berichten. Aber auch die vergangenen Ereignisse seit der Einstellung der Reiseverkehrs zwischen Meißen, Nossen und Döbeln und auch darüberhinaus sollen noch gewürdigt werden.

Hierzu bin ich jedoch auf Eure/Ihre Unterstützung angewiesen. Ich habe zwar schon einen umfangreichen Notizzettel über was man berichten könnte aber würde mich über eine Zuarbeit in Form von Ideen, Bildern usw. sehr freuen.

Euer/Ihr Thomas Rietz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.