Eisenbahnfest in Bahnbetriebswerk Nossen

Am 24 und 25. Mai 2014 lud die IG Dampflok Nossen e.V. zu ihrem traditionelle Eisenbahnfest in das ehemaligen Nossener Bahnbetriebswerk ein. An beiden Tagen präsentierte sich der heimische Fahrzeugpark wieder der Öffentlichkeit.

Als Gastfahrzeug durften diesmal die  als V60 1264 beschriftete 345 119 (LEW 17564/1981)   der Regio Infra Service Sachsen GmbH aus Chemnitz begrüßt werden. Gemeinsam mit der 52 8131 fanden Scheinanfahrten im Bahnhof Nossen statt.

Neben den Führerstandsmitfahrten, der fotogerechte Aufstellung der Groß- und Kleindiesellokomotiven begeisterte der Modelleisenbahnclub Roßwein besonders die kleinen Gäste.

Der Höhepunkt des Wochenendes war am Samstag die Übergabe des Stationsschildes „Eisenbahnknoten Nossen“ der Dampfbahn-Route Sachsen. Somit hat nun auch Nossen einen festen Punkt in der Karte der Dampfbahn-Route. Anschließend lauschten die Gäste begeistert dem Konzert der Gruppe „Tagträumer“.

Streckenjubiläum 140 Jahre Zellwaldbahn

aktuell_20130715_01Heute vor 140 Jahre, am 15. Juli 1873, wurde der Streckenabschnitt Nossen – Großvoigtsberg – Freiberg, der künftigen Verbindung nach Moldau, feierlich eröffnet.

Aus diesem Anlass feiert der Förderverein Zellwaldbahn e.V. gemeinsam mit der IG Dampflok Nossen e.V. am kommenden Wochenende das Streckenjubiläum, der auch als Zellwaldbahn bekannten Strecke, mit einem Fest. Weiterlesen

Förderverein kauft Empfangsgebäude Großvoigtsberg

Seit dem 1. Oktober 2012 ist der Förderverein Zellwaldbahn e.V. der neue Eigentümer des Empfangsgebäudes des Bahnhof Großvoigtsberg. Am 19. Oktober 2012 fand die Schlüsselübergabe durch einen Mitarbeiter der DB Station&Service AG statt. Damit haben die ca. 2 Jahre dauernten Verkaufsverhandlungen ein positives Ende gefunden.

Weitere Informationen sowie ein Bautagebuch über die Sanierung des Empfangs-gebäudes finden Sie auf der Internetseite des Förderverein Zellwaldbahn e.V..

Bildband „Mittelsächsische Schmalspurbahnnetz 2“ erschienen

Im Eigenverlag der IG Verkehrgeschichte Wilsdruff den „Wilsdruffer Bahnbücher“ ist der zweite Bildband „Das Mittelsächsische Schmalspurbahnnetz“ erschienen.

In diesem zweiten Bildband werden die Schmalspurstrecken des Wilsdruffer und des Mügelner Schmalspurnetz und die Weißeritztalbahn sowie ihrer Verbindungsbahnen in den letzten Betriebsjahrzehnten unter der Regie der Deutschen Reichsbahn gewürdigt. Weiterlesen

Fahrzeugpark von Dampf+ verlässt Nossen

Am 30. April 2012 haben 18 201 und der zugehörige Wagenpark, gegenwärtig 12 Wagen, das Bahnbetriebswerk Nossen verlassen. Damit endet die unmittelbare Zusammenarbeit der IG Dampflok Nossen e.V. einerseits und der Dampf Plus GmbH als Eigentümer sowie der Sonderzugveranstaltungen Chemnitz als Betreiber der Fahrzeuge andererseits nach reichlich 8 Jahren.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie auf der Internetseite der IG Dampflok Nossen e.V.