Bürgerversammlung zur geplanten Einstellung des Personenverkehrs

Der Verkehrsverbund Oberelbe lädt am Mittwoch, dem 3. Juli 2013 um 17 Uhr in den Sachsenhof zur „Bürgerversammlung zur zukünftigen SPNV-Bedienung der Bahnstrecke Meißen – Nossen – Roßwein – Döbeln“ ein.

Den Bürgern wird dabei das Gutachten des Büro ETC aus Berlin vorgestellt, welche die Einstellung der Bahnlinie vorsieht.

Es wäre wünschenswert, dass sich viele Bürger der an der Bahnstrecke liegenden Gemeinden einfinden, um mitzudiskutieren und um sich für den Erhalt ihrer Eisenbahn stark zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.